Steffen Hörtler beim Tag der Heimat in Coburg

Am 10. September veranstaltete der BdV-KV Coburg seinen Tag der Heimat im Saal des Münchner Hofbräu in Coburg. Begrüßt wurden die Gäste durch den BdV Bezirksvoritzenden Roman Seidl. Als Festredner trat anschließend der Landesobmann der Sudetendeutschen Landsmannschaft und Direktor der Bildungs- und Begegnungssstätte „Heiligenhof“ in Bad Kissingen, Steffen Hörtler, auf. Das Leitwort „60 Jahre Einsatz für Heimat Menschenrechte und Verständigung“ bildete den inhaltlichen Rahmen der Veranstaltung. Die Stadtkapelle Coburg begleitete das Festprogramm musikalisch.

Die Veranstaltung wurde gefördert durch:

StMAS-Mailsignatur 2013_cmyk.eps