„Nur der Himmel blieb derselbe“ – Autor Christopher Spatz berichtet über Ostpreußens Hungerkinder

In der Region um Königsberg, im nördlichen Ostpreußen, kam es in den letzten Monaten des Krieges und den Jahren danach zu einer unfassbaren humanitären Katastrophe. Als Folge des Krieges und der Besatzung waren in der Region bis 1948 rund 100.000 Menschen an Krankheiten und Unterernährung gestorben. Gerade Kinder und Jugendliche hatten darunter besonders zu leiden. Viele hatten ihre Angehörigen, Eltern und Geschwister verloren und waren nun ohne ein wirkliches Zuhause auf sich allein gestellt. Einige strandeten in Waisenhäusern und sowjetischen Heimen, wieder andere flohen vor allem im Frühjahr 1947 auf eigene Faust in die Nachbarländer, insbesondere nach Litauen in der Hoffnung hier Überleben zu können. Es sind erschütternde Geschichten, die diese Generation der Kriegswaisen erlebt hat. Der Autor und Historiker Dr. Christopher Spatz  hat ihre Geschichten gesammelt. Insgesamt konnte er rund 50 lebensgeschichtliche Interviews mit Betroffenen führen, die zwischen 1930 und 1942 geboren wurden und die aus eigener Erinnerung an diese Zeit berichten konnten. In „Nur der Himmel blieb derselbe – Ostpreußens Hungerkinder erzählen vom Überleben“, das 2016 im Hamburger Ellert & Richter Verlag erschienen ist, lässt Spatz die Zeugen dieser Zeit sprechen. Damit bricht er eine für viele Betroffene über Jahrzehnte währende Sprachlosigkeit.

Im Rahmen einer Kooperationsveranstaltung des BdV Bayern mit dem Haus des Deutschen Ostens  präsentierte der Autor am 18. Januar seine Arbeit bei einer Buchvorstellung und Lesung im HdO vor rund 40 Zuhörern. Zu den Gästen der Veranstaltung zählten auch BdV-Landesvorsitzender Christian Knauer und HdO-Direktor Prof. Andreas Otto Weber. BdV-Landesgeschäftsführer Sebastian Sparwasser führte den Referenten ein. Der BdV-Bayern-Radio-Blickpunkt führte im Anschluss an die Lesung ein Gespräch mit Christopher Spatz. Den Beitrag erreichen Sie über diesen Link: https://www.machdeinradio.de/radiobeitrag/bnur-der-himmel-blieb-derselbel-im-gespraech-mit-dem-historiker-christopher-spatz.html.

 

 

Die Veranstaltung wurde gefördert durch:

StMAS-Mailsignatur 2013_cmyk.eps