Jahresempfang im Haus der Heimat in Nürnberg

Der Vorstand des Hauses der Heimat in Nürnberg lud am Dienstag, den 23. Januar zum Jahresempfang in das HdH ein. Der Abend war vor allem den zahlreichen ehrenamtlich tätigen Mitarbeitern und Unterstützern des Hauses der Heimat gewidmet. Die Vertreter der Parteien im Nürnberger Stadtrat sprachen die Grußworte. Vorstandsvorsitzender Horst Göbbel referierte im Anschluss in einem sehr informativen Vortrag über das Kriegsende 1918 und über die Auswirkungen der Neuordnung der europäischen Staatenwelt nach 1918 auf die deutsche Minderheitenbevölkerung in Ost- und Südosteuropa. Im Anschluss wurden die geladenen Ehrengäste zu einem schmackhaften Empfang eingeladen.