Lernvideo: „Siebenbürgisch-Sächsische Trachten – Pflegen, Verpacken und Aufbewahren“

Das Lernvideo wurde als Projekt des Landesverbandes Bayern für den Heimattag 2018 des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. erstellt. Dort wurde es unter dem Titel „Tradition und digitale Revolution“ im Rahmen der Ausstellung „Traditionelle Handwerkskunst trifft auf moderne Technik“ präsentiert.

Ziel der Organisatorinnen der Ausstellung, Roswitha Kepp, Stellvertretende Vorsitzende des Landesverbandes Bayern, und Christa Wandschneider, Bundesfrauenreferentin, war es, eine lebendige Ausstellung traditioneller Handwerkskünste zu präsentieren und somit deutlich zu machen, dass Tradition und Moderne nicht zwangsläufig ein Spannungsfeld bilden müssen, sondern dass vielmehr erst der Rückgriff auf tradiertes Wissen und Können den Weg in die Zukunft ebnet, so wie auch die bisherige Kreativität und der Erfindergeist die siebenbürgische Identität und Kontinuität erhalten hat. 

Oft wird die Frage gestellt: Sind Onlinemedien, Filme usw. eher Handwerk oder wären sie doch als Mundwerk einzustufen?

Im heutigen Onlinebereich bewähren sich immer mehr kurze Videos als Erklärvideos bzw. Lernvideos, die in nur wenigen Minuten mit neuartigen digitalen Mitteln leicht verständlich Ideen, Visionen oder gar praktische Tipps vermitteln.

Ganz nach dem Motto „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ soll dieses Lernvideo dazu beitragen, einige Tipps zur Pflege, Aufbewahrung und Verpackung von Trachten zu vermitteln und gleichzeitig auch eine Menge Kommunikationsarbeit abnehmen.

Mit traditionellem Wissen wollen wir uns hiermit an einem dynamischen Prozess unserer Gesellschaft beteiligen und uns in diesem Sinne nicht über Social Media, wie Facebook, Instagram u.a. verändern lassen, sondern neue mediale Entwicklungen nutzen und damit eventuell voreiligen oder fälschlich verbreiteten Informationen entgegenwirken.

Ein besonderer Dank geht an alle Personen, die an der Erstellung des Lernvideos beteiligt waren und es somit ermöglicht haben, das erste Lernvideo zur siebenbürgisch-sächsischen Trachtenpflege für unseren Verband zu erstellen; nach unseren bisherigen Recherchen auch das erste Lernvideo zur Trachtenpflege überhaupt.

„Wenn Tradition nur auf die Vergangenheit verweist, ist sie ein Fall fürs Museum. Wenn Tradition aber lebendig gehalten sowie kreativ und innovativ weiterentwickelt wird, dann ist es immaterielles Kulturerbe“ (Kulturanthropologin Dr. Dorothee Hemme).

Das LERNVIDEO kann im Internet auf der Startseite von www.siebenbürger.de oder auf YouTube gesehen werden https://www.youtube.com/watch?v=vXbgtq6_T6s&t=24s

Text:  Roswitha Kepp, Christa Wandschneider