BdV wirbt für Europa

Wenige Tage vor der Europawahl beteiligte sich auch der BdV an den landesweiten Aktivitäten zum Europatag. Am 4. Mai waren die Landsmannschaften und der BdV Bezirk Schwaben mit Informationsständen und mit Tanzdarbietungen in der Augsburger Innenstadt präsent. Am 9. Mai präsentierte sich der BdV Oberbayern auch in München mit einem Infostand in der Nähe des Marienplatzes. Mit dem bekannten Glockenspiel der Riesengebirgs Trachtengruppe sowie den pommerschen, banater und ungarndeutschen Trachtenträgern weckte der BdV großes Interesse bei den Besuchern aus aller Welt.

„Der Europatag erinnert an die berühmte Rede des französischen Außenministers Robert Schuman vom 9. Mai 1950. In dieser stellte Schuman seine Idee einer neuen Art der politischen Zusammenarbeit in Europa vor. Sein Vorschlag war die Schaffung einer überstaatlichen europäischen Institution zur Verwaltung und Zusammenlegung der einst kriegswichtigen Kohle- und Stahlproduktion. Knapp ein Jahr später wurde eine solche Institution Wirklichkeit. Schumans Vorschlag gilt als Grundstein der heutigen Europäischen Union.“ (PM der Staatsregierung)

Bild: BdV Bayern