Mahnmale und Gedenkstätten in Bayern

Mahnmale und Gedenkstätten haben in der Erinnerungsarbeit der deutschen Heimatvertriebenen eine zentrale Bedeutung. Über die Jahrzehnte hinweg sind auch in vielen Städten und Gemeinden Bayerns Gedenkstätten zum Gedenken an Flucht und Vertreibung und als Mahnung an künftige Generationen entstanden. In der hier abrufbaren Zusammenstellung sind die in Bayern existierenden Mahnmale, Gedenkstätten und Erinnerungsorte gelistet. Die Aufstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

321

Aufstellung der Orte Abensberg bis Lauf-Heuchling

Aufstellung der Orte Laufen bis Zwiesel

Eine Liste der Mahnmale und Gedenkstätten anderer Bundesländer können auf der Internetseite des BdV-Bundesverbandes eingesehen werden.