Altersarmut bei Spätaussiedlern und Kulturerhalt Themen auf Bundesversammlung – Bund der Vertriebenen fasst Entschließungen

Auf der Bundesversammlung des Bundes der Vertriebenen am 30. November 2018 haben die versammelten Vertreter der Landsmannschaften und Landesverbände mit Entschließungen gefordert, einerseits die Alterssicherung bei Spätaussiedlern zu verbessern und andererseits den partizipativen Ansatz in der Kulturarbeit nach § 96 des Bundesvertriebenen- und Flüchtlingsgesetzes (BVFG) weiter zu stärken. Der mit hervorragender Mehrheit wiedergewählte BdV-Präsident Dr. … Altersarmut bei Spätaussiedlern und Kulturerhalt Themen auf Bundesversammlung – Bund der Vertriebenen fasst Entschließungen weiterlesen

Dr. Bernd Fabritius bleibt BdV-Präsident. Neues Präsidium zeigt Vielfalt des Gesamtverbandes

Auf der heutigen Bundesversammlung des Bundes der Vertriebenen in Berlin ist Dr. Bernd Fabritius mit hervorragendem Ergebnis als Präsident  wiedergewählt worden. Er erhielt Er erhielt 141 von 146 gültigen Stimmen. Das sind 96,6 Prozent. Zu Vizepräsidenten wurden gewählt: Stephan Grigat, Renate Holznagel, Christian Knauer, Stephan Mayer MdB, Siegbert Ortmann und Albrecht Schläger. Zu weiteren Präsidialmitgliedern wurden … Dr. Bernd Fabritius bleibt BdV-Präsident. Neues Präsidium zeigt Vielfalt des Gesamtverbandes weiterlesen

Lesung der BdV-Kulturpreisträgerin Maria Schefner im HDO

Am 20. November hielt die BdV-Kulturpreisträgerin 2018 Maria Schefner im Rahmen einer Kooperationsveranstaltung des BdV-Bezirksverbandes Oberbayern und dem BdV-Landesverband eine Lesung im Haus des Deutschen Ostens. Die russlanddeutsche Autorin, die am Tag der Heimat in Ansbach den Kulturpreis überreicht bekam, stellte bei der Lesung ihre Arbeit vor. Eröffnet wurde die Veranstaltung von BdV-Bezirksvorsitzendem Paul Hansel, … Lesung der BdV-Kulturpreisträgerin Maria Schefner im HDO weiterlesen

Zum Tag der Heimat des BdV-KV Ingolstadt

Den diesjährigen Tag der Heimat beging der BdV-Kreisverband Ingolstadt am 21. Oktober im Sportheim Zuchering. Als Ehrengast konnte Hans Metzger, Vorsitzender des BdV-Kreisverbandes Ingolstadt, Herrn Bürgermeister Albert Wittmann, Frau Sylvia Stierstorfer, Beauftragt der bayerischen Staatsregierung für Aussiedler und Vertriebene, die Stadträte Simona Rottenkolber und Achim Werner sowie die Pfarrer Hergenröder und Dr. Linn begrüßen. Als … Zum Tag der Heimat des BdV-KV Ingolstadt weiterlesen

Kulturfest der Landsmannschaften in Altdorf voller Erfolg

Die Siebenbürger Volkstanzgruppe Landshut feierte am Samstag, den 13.10.2018 ihr 20-jähriges Bestehen. Das Jubiläum fand im feierlich geschmückten Bürgersaal der Gemeinde Altdorf statt. Die Feier wurde durch die langjährige Tanzleiterin der Gruppe, Waltraud Erli, eröffnet. Sie begrüßte die anwesenden Ehrengäste, unter anderem den Bezirksvorsitzenden des BdV, Bezirksverband Niederbayern, HorstFalko Billek, die Vorsitzende des BdV Landshut, … Kulturfest der Landsmannschaften in Altdorf voller Erfolg weiterlesen

Suche nach Zeitzeugen zum Thema Zwangsarbeit nach 1945

Sehr geehrte Damen und Herren, erlauben Sie mir, mich mit meinem Anliegen kurz vorzustellen. Ich bin Dokumentarfilm- Regisseur und bereite derzeit mit der Münchner Filmproduktionsfirma Tellux eine TVDokumentation für das öffentlich-rechtliche Fernsehen vor, in der es um das Thema Zwangsarbeit nach dem 2. Weltkrieg gehen wird. Nach Kriegsende kam es zu großen Umsiedlungsprozessen in den … Suche nach Zeitzeugen zum Thema Zwangsarbeit nach 1945 weiterlesen

Bayerische Vertriebenenbeauftragte beim Tag der Heimat in Memmingen

Memmingen – Zum 70. Mal veranstaltete der Bund der Vertriebenen, vereinigte Landsmannschaften der Sudetendeutschen, Schlesier und Ostpreußen/Pommern, den Tag der Heimat. Im Kleinen Saal der Stadthalle wurde daran erinnert, dass der Tag der Deutschen Einheit genau der richtige Tag ist, um der Vertreibung der Deutschen aus Ost-, Mittel- und Südosteuropa und ihrer vielen unschuldigen Opfer … Bayerische Vertriebenenbeauftragte beim Tag der Heimat in Memmingen weiterlesen

BdV trauert um Dr. Fritz Wittmann. Ehemaliger BdV-Präsident im Alter von 85 Jahren verstorben

Gestern, am 17. Oktober 2018, verstarb der ehemalige Präsident des Bundes der Vertriebenen, Dr. Fritz Wittmann, im Alter von 85 Jahren. Er lenkte die Geschicke des Verbandes von 1994 bis 1998. BdV-Präsident Dr. Bernd Fabritius würdigt das Wirken Wittmanns: „In Dr. Fritz Wittmann verlieren wir einen unserer verdientesten Mitstreiter, dessen Lebenswerk einen Teil unserer Arbeit … BdV trauert um Dr. Fritz Wittmann. Ehemaliger BdV-Präsident im Alter von 85 Jahren verstorben weiterlesen

Tag der Heimat in Passau: „Heimatvertriebene sind die besten Brückenbauer“

Am Sonntag den, 30.09.2018 feierten die Vertriebenenverbände aus dem Landkreis Passau den Tag der Heimat im Großen Rathaussaal in Passau unter dem Motto: „Unrechtsdekrete beseitigen - Europa zusammenführen“. Bei diesem Festakt war wieder der Begriff Heimat salonfähig. Heimat ist wichtiger und aktueller denn je. Das wurde beim Tag der Heimat in Passau überdeutlich. Der BdV … Tag der Heimat in Passau: „Heimatvertriebene sind die besten Brückenbauer“ weiterlesen

„Laudatio für Freiheit und Verständigung“ in München

Im Rahmen der Langen Nacht der Demokratie am 15. September veranstaltete der BdV in Zusammenarbeit mit der Banater Jugen- und Trachtengruppe eine "Laudatio für Freiheit und Verständigung" in der Hanns-Seidel-Stiftung in München. Im ersten Teil der Veranstaltung berichtete die Familie Reinhold von Drüben in einer multimedialen Präsentation eindrucksvoll von ihrer Flucht aus der DDR in … „Laudatio für Freiheit und Verständigung“ in München weiterlesen