Radio-Blickpunkt

„Die Radioplattform der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien bietet allen interessierten Radiogruppen in Bayern die Möglichkeit eigene Sendungen und Beiträge zu veröffentlichen.“ Der Bund der Vertriebenen – Landesverband Bayern – hat diese neue Möglichkeit aufgegriffen. Seit dem 1. Oktober 2016 macht der BdV Landesverband Bayern Radio in eigener Verantwortung und Regie. Wir ergreifen damit die Chance zur Partizipation und zur gesellschaftlichen Teilhabe in den neuen Medien.
Künftig wird der Bund der Vertriebenen in unregelmäßigen Abständen von besonderen Veranstaltungen der deutschen Heimatvertriebenen, Aussiedler und Spätaussiedler berichten. Den Schwerpunkt legen wir dabei auf Berichte und Informationen über Geschichte und Kultur der Herkunftsgebiete der deutschen Heimatvertriebenen, Aussiedler und Spätaussiedler im mittleren und östlichen Europa.

Die Beiträge können unter www.machdeinradio.de angehört werden.

Den Kanal BdV Bayern-Radio-Blickpunkt finden Sie unter
https://www.machdeinradio.de/kanal/bdv-bayern-radio-blickpunkt.

 

img_8925
Hartmut Koschyk im Gespräch mit dem BdV Radio Blickpunkt

 

Gerne können auch Sie beim BdV-Bayern-Radio-Blickpunkt aktiv werden und Beiträge einreichen. Bitte kontaktieren Sie hierzu die Geschäftsstelle.