Tag der Heimat in Passau: „Heimatvertriebene sind die besten Brückenbauer“

Am Sonntag den, 30.09.2018 feierten die Vertriebenenverbände aus dem Landkreis Passau den Tag der Heimat im Großen Rathaussaal in Passau unter dem Motto: „Unrechtsdekrete beseitigen - Europa zusammenführen“. Bei diesem Festakt war wieder der Begriff Heimat salonfähig. Heimat ist wichtiger und aktueller denn je. Das wurde beim Tag der Heimat in Passau überdeutlich. Der BdV … Tag der Heimat in Passau: „Heimatvertriebene sind die besten Brückenbauer“ weiterlesen

„Laudatio für Freiheit und Verständigung“ in München

Im Rahmen der Langen Nacht der Demokratie am 15. September veranstaltete der BdV in Zusammenarbeit mit der Banater Jugen- und Trachtengruppe eine "Laudatio für Freiheit und Verständigung" in der Hanns-Seidel-Stiftung in München. Im ersten Teil der Veranstaltung berichtete die Familie Reinhold von Drüben in einer multimedialen Präsentation eindrucksvoll von ihrer Flucht aus der DDR in … „Laudatio für Freiheit und Verständigung“ in München weiterlesen

Zentraler Tag der Heimat für Bayern in Ansbach: Landesvorsitzender fordert Rentenverbesserungen für Spätaussiedler

BdV-Landesvorsitzender Christian Knauer hat die Regierungskoalition in Berlin zu einer raschen Reform bei den Rentenberechnungen für die Spätaussiedler aufgefordert. Die Gesetzesänderungen aus dem Jahr 1996 seien überholt und bergen einen sozialen Sprengstoff in sich. Wenn die daraus entstandenen Ungerechtigkeiten nicht rasch beseitigt würden, bräuchten sich die Koalitionsparteien über eine Frustration bei den Betroffenen nicht wundern. … Zentraler Tag der Heimat für Bayern in Ansbach: Landesvorsitzender fordert Rentenverbesserungen für Spätaussiedler weiterlesen

Riesengebirgs-Trachtengruppe reiste zur 55. Europeade der Volkskulturen in Viseu/Portugal

Bericht von Uli Moll Am Samstag, den 21. Juli trafen sich die Unentwegten der Riesengebirgs-Trachtengruppe München schon frühmorgens, um zur Europeade 2018 aufzubrechen. Beim Beladen unseres Minibusses und auf den ersten 200 Kilometern bis zum Bodensee begleiteten uns Regenschauer, aber das trübte die Stimmung in keiner Weise. Es ging ja in südliche Gefilde, nach Viseu … Riesengebirgs-Trachtengruppe reiste zur 55. Europeade der Volkskulturen in Viseu/Portugal weiterlesen

Fest der Sommerbräuche in Haar

Am 04.08.2018 fand in Haar am Haus der Donauschwaben das Sommerbräuche-Fest der Landsmannschaften statt. Das Fest wurde von der BDV KV Vorsitzenden und dem KV Vorsitzenden der Banater Schwaben eröffnet. Insgesamt waren mehr als 400 Personen anwesend, darunter auch der Landesvorsitzende des BdV-Bayern Christian Knauer, der Landtagsabgeordnete Andreas Lorenz, die Stadträtin Dr. Manuela Olhausen, die … Fest der Sommerbräuche in Haar weiterlesen

Buchbesprechung: „Heimat – Identität – Glaube“ von Hartmut Koschyk

Als Beauftragter der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten sowie als langjähriger Bundestagsabgeordneter hat Hartmut Koschyk die Minderheiten- und Aussiedlerpolitik der vergangenen Jahre entscheidend geprägt und mit vollem Engagement mitgestaltet. Umso bemerkenswerter ist, dass er nun, nur wenige Monate nach seinem Rückzug von seinen politischen Ämtern, eine umfassende persönlich-politische Betrachtung zur historischen und aktuellen Situation … Buchbesprechung: „Heimat – Identität – Glaube“ von Hartmut Koschyk weiterlesen

Sommersingen der Riesengebirgs-Trachtengruppe München am Sonntag Lätare

„Ja ist es denn schon wieder so weit?“ mag sich mancher gedacht haben. Da dieses Jahr Ostern im Jahr auf ein sehr frühes Datum fällt, mussten wir uns mit der Planung für das Sommersingen am Sonntag Lätare auch rechtzeitig einstellen. Gut gerüstet trafen wir uns am 11. März schon vor 8 Uhr morgens in Freimann … Sommersingen der Riesengebirgs-Trachtengruppe München am Sonntag Lätare weiterlesen

Jahresempfang im Haus der Heimat in Nürnberg

Der Vorstand des Hauses der Heimat in Nürnberg lud am Dienstag, den 23. Januar zum Jahresempfang in das HdH ein. Der Abend war vor allem den zahlreichen ehrenamtlich tätigen Mitarbeitern und Unterstützern des Hauses der Heimat gewidmet. Die Vertreter der Parteien im Nürnberger Stadtrat sprachen die Grußworte. Vorstandsvorsitzender Horst Göbbel referierte im Anschluss in einem … Jahresempfang im Haus der Heimat in Nürnberg weiterlesen

„Nur der Himmel blieb derselbe“ – Autor Christopher Spatz berichtet über Ostpreußens Hungerkinder

In der Region um Königsberg, im nördlichen Ostpreußen, kam es in den letzten Monaten des Krieges und den Jahren danach zu einer unfassbaren humanitären Katastrophe. Als Folge des Krieges und der Besatzung waren in der Region bis 1948 rund 100.000 Menschen an Krankheiten und Unterernährung gestorben. Gerade Kinder und Jugendliche hatten darunter besonders zu leiden. … „Nur der Himmel blieb derselbe“ – Autor Christopher Spatz berichtet über Ostpreußens Hungerkinder weiterlesen

Kinder-Weihnachtsmusical in Schweinfurt

Am 10. Dezember veranstaltete Kreisgruppe des Bundes der Vertriebenen Schweinfurt zusammen mit der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland ein kulturelles Weihnachtsmusical zudem zahlreiche Kinder und junge Erwachsene im Kirchenstift St. Josef Oberndorf in Schweinfurt zusammengekommen waren. Das Weihnachtsmusical, bei dem die Kinder und Jugendlichen auch aktiv teilnehmen, ist in den letzten Jahren zu einer  Institution … Kinder-Weihnachtsmusical in Schweinfurt weiterlesen