Stellenausschreibung

Wir suchen für unsere Geschäftsstelle in München eine

Kaufmännische Bürokraft (m/w) in Teilzeit (20,05 Stunden/Woche)

Die Beschäftigung ist unbefristet. Vergütung ähnlich TV-L.

Der BdV-Bayern betätigt sich im Bereich der Kulturarbeit und Kulturförderung, der Bildung, der Hilfe für Flüchtlinge und Vertriebene und der Völkerverständigung. Die Pflege und Weitergabe des ostdeutschen Brauchtums und der Kultur sind uns daher ein wichtiges Anliegen.

Die Verwirklichung der Ziele und Aufgaben geschieht unter anderem durch die Interessenvertretung in Politik und Gesellschaft, die Vertretung in Gremien, die Hilfe bei Behörden, den Tag der Heimat, Informationsveranstaltungen und Publikationen.

Aufgabengebiet:

Zur Unterstützung des Geschäftsführers bei der Erfüllung der Aufgaben der Geschäftsstelle suchen wir einen engagierten Mitarbeiter (m/w) mit kaufmännischer Ausbildung oder Verwaltungsfachausbildung. Zum Aufgabengebiet gehören:

Allgemeiner Vorzimmerdienst

  • Terminplanung und -koordinierung
  • Führung und Verwaltung der Adressdateien (Datenbank)
  • Umgang mit der Serienbrieffunktion von MS-Word
  • Schreibarbeiten (Schriftverkehr, Berichte und Niederschriften, Spendenbescheinigungen, etc.)
  • Vorbereitung von Ehrungen

 Finanzen

  • Führen der Porto- und Barkasse
  • Allgemeine Zahlungsabwicklung
  • Einfache buchhalterische Belegführung

 Presse und Öffentlichkeitsarbeit

  • Mithilfe bei der Vorbereitung und Erstellung der Verbandszeitschrift „BdV-Blickpunkt“
  • Selbständige Pflege der Verbands-Homepage (CMS)
  • Unterstützung bei der Durchführung von Veranstaltungen (Abends/Wochenende)

Voraussetzungen:

Das vielseitige und abwechslungsreiche Aufgabengebiet erfordert eine freundliche und selbständig arbeitende Persönlichkeit mit kaufmännischer Erfahrung und fortgeschrittenen EDV-Kenntnissen. Da eine Ganztagesstelle durch zwei Teilzeitkräfte besetzt wird, muss eine kontinuierliche Besetzung der Geschäftsstelle garantiert sein. Flexible Arbeitszeiten sind nach Absprache mit der Geschäftsführung möglich.

Für evtl. Rückfragen können Sie sich gerne unter der Rufnummer 089/48 14 47 melden.

Wenn Sie interessiert sind, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 31. Januar 2018 an den

Bund der Vertriebenen, Am Lilienberg 5, 81669 München.

Wir bitten um Verständnis, dass aus Kostengründen auf eine postalische Bestätigung des Eingangs Ihrer Bewerbung verzichtet wird und die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens nicht zurückgeschickt werden können. Daher empfehlen wir dringend, keine Originalzeugnisse, Originalurkunden, etc. der Bewerbung beizufügen. Die Geschäftsstelle sichert jedoch die Aufbewahrung von Bewerbungsunterlagen für sechs Monate zu. Falls sie von Ihnen in diesem Zeitraum nicht abgeholt werden, werden die Unterlagen anschließend zuverlässig datengeschützt vernichtet.

 

Stellenausschreibung 2017 - 1