Denkmal für polnische Opfer als Mosaikstein

Bewältigung gemeinsamer Geschichte durch Empathie Zum Plan eines Denkmals zum Gedenken an die polnischen Opfer der deutschen Besatzung 1939 bis 1945 in Berlin erklärt BdV-Präsident Dr. Bernd Fabritius: Die deutschen Heimatvertriebenen und Spätaussiedler begegnen dem Schicksal der polnischen Opfer des Nationalsozialismus mit Empathie und gestalten bereits seit vielen Jahren eine Politik der ausgestreckten Hand in … Denkmal für polnische Opfer als Mosaikstein weiterlesen

Entschädigung für zivile deutsche Zwangsarbeiter: Antragsfrist endet am 31. Dezember 2017

Ende September 2017 hat die „Projektgruppe Anerkennungsleistung an ehemalige deutsche Zwangsarbeiter“ eine Sachstandsmitteilung veröffentlicht, die auch auf der Internetseite des Bundesverwaltungsamtes (www.bva.bund.de/zwangsarbeiter) abrufbar ist. Die wichtigste Information für alle Betroffenen, die noch keinen Antrag gestellt haben: Bis zum 31. Dezember 2017 müssen die Anträge beim Bundesverwaltungsamt (BVA) spätestens eingegangen sein. Anträge, die nach diesem Datum … Entschädigung für zivile deutsche Zwangsarbeiter: Antragsfrist endet am 31. Dezember 2017 weiterlesen

Übergangsnachfolge für Aussiedlerbeauftragten angekündigt

Am 20. September 2017 hat das Bundesministerium des Innern eine Übergangsnachfolge für das Amt des Beauftragten der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten angekündigt. Der bisherige Amtsinhaber, Hartmut Koschyk, hatte bereits vor geraumer Zeit mitgeteilt, zur Bundestagswahl am 24. September 2017 nicht mehr antreten zu wollen. Dementsprechend hatte er die Bundesregierung zum 31. Oktober 2017 … Übergangsnachfolge für Aussiedlerbeauftragten angekündigt weiterlesen

BdV-Vizepräsident Mayer weiter im Bundestag

BdV-Präsident Fabritius gelingt Einzug über CSU-Liste nicht Das Ergebnis der Bundestagswahl am 24. September 2017 brachte für den Bund der Vertriebenen eine wichtige Veränderung: Aufgrund des Zweitstimmenergebnisses der CSU wird BdV-Präsident Dr. Bernd Fabritius, der keinen eigenen Wahlkreis hatte, zunächst nicht wieder in den Deutschen Bundestag einziehen. Selbst dem Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann MdL, der … BdV-Vizepräsident Mayer weiter im Bundestag weiterlesen

Hervorragende Arbeit wird nahtlos fortgesetzt

Nach dem Gespräch des BdV-Präsidiums mit dem Beauftragten der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk (v.l.n.r.): Klaus Schuck, Christian Knauer, Gisela Schewell, Siegbert Ortmann, Stephan Grigat, Waldemar Eisenbraun, Hartmut Koschyk MdB, Milan Horáček, Dr. Bernd Fabritius MdB, Reinfried Vogler, Dr. Maria Werthan und Dr. Jörg Bentmann (Foto: Marc-P. Halatsch/BdV). Dr. Günter Krings wird … Hervorragende Arbeit wird nahtlos fortgesetzt weiterlesen

Staatskanzleiminister Dr. Marcel Huber trifft Dr. Gundula Bavendamm, Direktorin der Stiftung „Flucht, Vertreibung, Versöhnung“

Staatskanzleiminister Dr. Marcel Huber traf heute Frau Dr. Gundula Bavendamm, Direktorin der Stiftung „Flucht, Vertreibung, Versöhnung“ und den Landesvorsitzenden des Bundes der Vertriebenen - Landesverband Bayern e. V., Herrn Landrat a.D. Christian Knauer in der Bayerischen Staatskanzlei. Im Mittelpunkt stand die Entwicklung des „Ausstellungs-, Dokumentations- und Informationszentrum zu Flucht und Vertreibung“, das 2018 in Berlin … Staatskanzleiminister Dr. Marcel Huber trifft Dr. Gundula Bavendamm, Direktorin der Stiftung „Flucht, Vertreibung, Versöhnung“ weiterlesen