Christoph Stabe

Schriftführer

Ringstr. 51a
85540 Haar
Telefon: 089/23147021
Email: stabe@low-bayern.de

Christoph Stabe wurde 1970 in Mitteldeutschland geboren. Er ist Sohn eines Ostpreußen, der in Königsberg i. Pr. geboren wurde. Wurzeln der väterlichen Familie liegen in Allenstein, Neidenburg und Pr. Eylau. Christoph Stabe befasst sich seit vielen Jahren mit der ostpreußischen Familiengeschichte, etliche Reisen führten ihn nach der politischen Wende in der DDR in das Königsberger Gebiet, nach Masuren und in das Memelland. Seit 2017 gehört er dem Vorstand der Landsmannschaft der Ost- und Westpreußen an, im Oktober 2019 wurde Christoph Stabe zum Landesvorsitzenden der Landesgruppe Bayern gewählt. Ein wichtiges Anliegen ist ihm der persönliche Kontakt zu den heutigen Bewohnern Ost- und Westpreußens in den Republiken Litauen und Polen und in der Russischen Föderation. Vor allem den Jugendaustausch, die Reisen von Schulklassen aus und nach Bayern, welche von der LOW Bayern seit mehreren Jahren sehr erfolgreich durchgeführt werden, sieht Christoph Stabe als wichtiges Instrument der Völkerverständigung an. Zum anderen soll durch vielfältigen Kontakt zu den Deutschen Minderheiten deren Positionen und Strukturen gestärkt werden. Christoph Stabe hat nach einer Fotografen-Ausbildung Pädagogik und Psychotherapie studiert und arbeitet in einer psychiatrischen Klinik. Er gehört dem Beirat vom Haus des Deutschen Ostens in München als Stellvertreter an.