Herta Daniel

Stellvertretende Landesvorsitzende

Egerlandstr. 31
82538 Geretsried
Mobil: 0176/80288097
E-Mail: hhdaniel@t-online.de

Herta Daniel wurde 1952 in Hermannstadt/Siebenbürgen geboren. Seit 2000 engagiert sich die Dipl.-Chemikerin, die bis zur Rente in der Pharmabranche tätig war, ehrenamtlich im Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland zunächst als Vorsitzende der Kreisgruppe Bad Tölz – Wolfratshausen (bis 2008), des Landesverbandes Bayern (2008 bis 2016) und war parallel dazu ab 2011 stellvertretende Bundesvorsitzende bis 2015. 2015 wählten sie die Delegierten des Verbandstages als erste Frau in die Funktion der Bundesvorsitzenden. Sie bekleidet außerdem das Amt der Präsidentin der weltweiten Föderation der Siebenbürger Sachsen und ist Ehrenvorsitzende des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland. Sie ist im Vorstand des BdV, Landesverband Bayern, tätig, ab 2020 als stellvertretende Vorsitzende. Herta Daniel vertritt den BdV seit 2007 im Beirat für Vertriebenen- und Spätaussiedlerfragen des Bayerischen Sozialministeriums und seit 2010 im Hörfunkrat Deutschlandradio. Sie engagiert sich für die Interessen der Spät-/Aussiedler, wie z.B. bei der von ihr initiierten Resolution der drei Aussiedlerlandsmannschaften an die Bundesregierung „Spätaussiedlerbenachteiligung im Rentenrecht beseitigen“. Für die Unterstützung der bilateralen rumänisch-deutschen Beziehungen wurde Herta Daniel mit einem der höchsten Orden Rumäniens, dem Nationalorden „Treue Dienste“, vom Staatspräsidenten Rumäniens, Klaus Johannis, geehrt.