Vertriebenenpolitik: Bayern setzt die Maßstäbe

Am 8. Oktober 2019 waren die Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für Aussiedler und Vertriebene, Sylvia Stierstorfer, MdL, der Landesvorstand des Bundes der Vertriebenen unter Leitung des BdV-Landesvorsitzenden Christian Knauer und die Landesvorsitzenden der in Bayern aktiven Landsmannschaften zu Gast in der Bayerischen Staatskanzlei. Auf Einladung des Leiters der Bayerischen Staatskanzlei, Staatsminister Dr. Florian Herrmann diskutierten … Vertriebenenpolitik: Bayern setzt die Maßstäbe weiterlesen

Dr. Günter Beckstein beim Tag der Heimat in Grafing

Am Sonntag, 29. September veranstaltete die Arbeitsgemeinschaft der Landsmannschaften im Kreis Ebersberg den Tag der Heimat in Grafing. Die Festrede hielt Ministerpräsident a.D. Dr Günter Beckstein. Der BdV Bezirksvorsitzende von Oberbayern, Paul Hansel, hatte im Anschluss an die Veranstaltung Gelegenheit, mit Dr. Beckstein aktuelle vertriebenenpolitische Fragen zu besprechen.

Tanz der Kulturen in München

Der „Tanz der Kulturen“ anlässlich des 70sten Jubiläums der 1. Altschlesischen Heimatspiel- und Trachtenzunft "Rübezahls Zwerge München" war ein Abend zum Kennenlernen, Respektieren und Ausprobieren. Viele Tanzgruppen sind zum Fest der Kulturen gekommen. Jede Gruppe zeigte Tänze zum Zuschauen und Mittanzen. Das Tanzprogramm wurde von „Rübezahls-Zwerge“, dem Heimat- und Trachtenerhaltungs-Verein „Lechler“, der Riesengebirgs-Trachtengruppe, der Schlesischen … Tanz der Kulturen in München weiterlesen

Ungarisches Generalkonsulat feiert 30. Jahrestag der Grenzöffnung

Im Rahmen einer Festveranstaltung erinnerten das ungarische Generalkonsulat und der Malteser Hilfsdienst am 12. September in der Allerheiligen-Hofkirche in München an die Ereignisse der Jahre 1989/1990. Die Veranstaltung stand unter dem Leitwort "89/90 - 30 Jahre Freiheit". Generalkonsul Gábor Tordai-Lejkó eröffnete die Veranstaltung. Die Festreden des Abends hielten Anita Herczegh, Gattin des ungarischen Staatspräsidenten und … Ungarisches Generalkonsulat feiert 30. Jahrestag der Grenzöffnung weiterlesen

Der Tag der Heimat hat Zukunft. Ministerpräsident Armin Laschet spricht bei Vertriebenen

„Menschenrechte und Verständigung – Für Frieden in Europa“: Unter diesem Leitwort kamen am 31. August 2019 zum 70. Mal viele deutsche Heimatvertriebene und Flüchtlinge, Aussiedler und Spätaussiedler aus ganz Deutschland sowie Angehörige der deutschen Minderheiten aus den Heimatgebieten in Berlin zum zentralen Auftakt zum Tag der Heimat des Bundes der Vertriebenen zusammen. Berlin, 31.08.2019. Bund … Der Tag der Heimat hat Zukunft. Ministerpräsident Armin Laschet spricht bei Vertriebenen weiterlesen

Deutschlandhaus bleibt Deutschlandhaus. Aktuelle Presseberichte irritieren

Laut einiger Presseberichte aus dieser Woche soll das Berliner Deutschlandhaus im Februar 2020 an die Bundesstiftung „Flucht, Vertreibung, Versöhnung“ übergeben werden. Die Bauarbeiten seien weitgehend fertiggestellt. Der zukünftige Name des Gebäudes sei jedoch umstritten. Hierzu erklärt BdV-Präsident Dr. Bernd Fabritius: „Das Berliner ‚Deutschlandhaus‘ bleibt auch in Zukunft das ‚Deutschlandhaus‘. Wer nach der jüngsten Berichterstattung über … Deutschlandhaus bleibt Deutschlandhaus. Aktuelle Presseberichte irritieren weiterlesen

Ehemaliger BdV-Vizepräsident Alfred Herold verstorben. Beispielhafter Einsatz für Dialog und Verständigung

Am 20. August 2019 ist der ehemalige Vizepräsident des Bundes der Vertriebenen und Ehrenvorsitzende des BdV-Landesverbandes Hessen, Alfred Herold, im Alter von 87 Jahren verstorben. Bis zum Jahr 2012 stand er an der Spitze des hessischen Bundes der Vertriebenen und wirkte bis zum gleichen Jahr im BdV-Präsidium auf Bundesebene. BdV-Präsident Dr. Bernd Fabritius erklärt dazu: … Ehemaliger BdV-Vizepräsident Alfred Herold verstorben. Beispielhafter Einsatz für Dialog und Verständigung weiterlesen

Ministerpräsident Laschet Festredner beim Tag der Heimat des Bundes der Vertriebenen. Berlins Innensenator Geisel spricht bei Kranzniederlegung

Der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, wird als Festredner bei der Auftaktveranstaltung zum diesjährigen Tag der Heimat des Bundes der Vertriebenen sprechen. Diese findet am Samstag, dem 31. August 2019, ab 12 Uhr in der Urania Berlin statt und steht unter dem Leitwort „Menschenrechte und Verständigung – Für Frieden in Europa“. Dazu erklärt BdV-Präsident … Ministerpräsident Laschet Festredner beim Tag der Heimat des Bundes der Vertriebenen. Berlins Innensenator Geisel spricht bei Kranzniederlegung weiterlesen

Bund der Vertriebenen in Bayern setzt Zeichen gegen Antisemitismus

Der Landesvorstand des Bundes der Vertriebenen in Bayern (BdV) hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, sich die Antisemitismus-Definition der „Internationalen Allianz für die Erinnerung an den Holocaust (IHRA)“ zu eigen zu machen. Der Definition entsprechend ist Antisemitismus „eine bestimmte Wahrnehmung von Juden, die sich als Hass gegenüber Juden ausdrücken kann. Der Antisemitismus richtet sich in … Bund der Vertriebenen in Bayern setzt Zeichen gegen Antisemitismus weiterlesen